Freitag, 3. Februar 2012

Lebenszeichen

Ja, ich kann noch nähen! Heute habe ich nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder meine Maschinchen hervorgeholt. Lange Zeit habe ich nichts mehr genäht, aber glücklicherweise ist es mit dem Nähen wie mit dem Fahrrad fahren: man verlernt es nicht.

Schon vor ein paar Wochen habe ich mir die Fluffy Stars gegönnt und meine Kinder waren sofort verliebt in den kuscheligen Stoff. Der Plan war eigentlich, zwei Danai-Pullis im Geschwister-Look zu nähen, aber leider hat der Stoff ums #*$$## nicht gereicht. Also habe ich heute Teil 1 der Danai-Geschwister-Kollektion vollendet, nochmal 50cm nachgeordert und meinen kleinen Muck sowas von glücklich gemacht, dass er einen muckelig-weichen Kuschelpulli bekommen hat. Als die beiden heute vom Sport nach Hause kamen, ging es erst einmal in die Badewanne und danach gleich in die Kuschelklamotten. Und dann ab auf die Couch zum Bücher lesen.




Ich habe desöfteren gelesen, dass der Schnitt sehr groß ausfällt und in weiser Voraussicht 98/110 abgepaust. Das war genau richtig, denn es gibt noch jede Menge Luft zum Reinwachsen, aber das macht gar nix, denn dann passt der Pulli auch noch im nächsten Winter.

Ein schönes Wochenende,

C.

Kommentare:

Streuterklamotte hat gesagt…

Garantiert ein neues Lieblingsteil!!! Zuuu schön!!
Liebe Grüße,
Sabine

mamachica hat gesagt…

Ganz ganz süß das Teil geworden und sieht so knuffig aus.

Lg

Sabine

Vronal hat gesagt…

suuuuper kuschelig! Ich finds mittlerweile ganz gut, dass der Schnitt so groß ausfällt. Wie du schon sagst, dann passt er auch noch nächsten Winter :-)

LG Vroni

punkelmunk hat gesagt…

der pulli ist toll, der stoff sieht soooo kuschelig aus!!

lg julia